Vorträge &Seminare

zur Fortbildung und Resilienz

Februar 2020

 Selbsthilfe bei Beschwerden des Bewegungsapparates unter Einbeziehung von Fussreflexzonenmassage, Akupressurpunkten und der Dorn-Methode.

 

Termin: 29.Februar 2020

Samstag, 14 - 17.00 Uhr

24,-€ pro Teilnehmer

 

Kursleitung: Brigitte Bergschneider

begrenzte Teilnehmerzahl


März 2020

BUCHVORSTELLUNG

In ihrem frisch erschienenen Buch

»Neue Bauern braucht das Land. Ein Plädoyer für gute Lebensmittel aus einer gesunden Umwelt«

erklärt Ophelia Nick anschaulich, wie und warum sich die bäuerliche Landwirtschaft zur Agrarindustrie gewandelt hat. Sie stellt inspirierende Vorreiterinnen und Pioniere vor, die andere Wege gehen und sich tagtäglich für die Vision einer pestizidfreien, tiergerechten und artenreichen Landwirtschaft einsetzen.

Am 18.März 2020 (voraussichtl. 19.30 Uhr) stellt Dr. med. vet. Ophelia Nick ihr neues Buch bei uns vor und diskutiert über alternative Möglichkeiten für Verbraucher und Landwirte - gerne auch mit Verbrauchern UND Landwirten. 


April 2020

Medizin für Mensch und Tier im Mittelalter

Welche Vorstellungen hatten die Menschen um die Jahrtausendwende von Heil und Heilung? Welche medizinischen Therapien wendeten sie an? Was ist von diesem Wissen und den Praktiken geblieben? Wir hören etwas über Magie und Zaubersprüche, Klostermedizin und Heiligenverehrung, Gesundbeten und Exorzismus, Alchemie, Volksmedizin, Kräuterkunde und 4-Säfte-Lehre.....

 

3. April 2019, 19.00 bis 21.30 Uhr

Eintritt 10 Euro

Leitung: Ricarda Dill


Mai 2020

„Kurs aufnehmen“ zur Leitung kreativer Kurse!

 

Sie haben vor, Ihre kreativen und kunsthandwerklichen Fähigkeiten in Kursen

weiterzugeben oder bereiten sich gerade darauf vor? 

Sie sind überzeugt, dass Sie dazu noch etwas mehr „Futter“ brauchen als ihre künstlerisch-handwerkliche Kompetenzen und eigene Kurserfahrungen als Teilnehmerin?

In unserem 2 teiligen Kreativkurs-Leiterinnen-Seminar wollen wir an insgesamt 6 Tagen auf alle Fragen rund um die Kurs- oder Workshopleitung eingehen.

Durch die intensive Arbeit an den organisatorischen, pädagogischen und psychologischen Aspekten von Kursleitung schaffen Sie sich ein eigenes, professionelles Bild von den Anforderungen an eine Kreativ-Kursleiterin. 

 

Gut vorbereitet können Sie dann ihre neue Rolle mit Leben füllen und sicher „Kurs aufnehmen“!

 

Details unter https://wollwerkerin.de/kursleiterin-werden/

 

Termine 2020: 01.05 bis 03.05. und 02. bis 04.10.20

 

Uhrzeiten:   1. Tag 10 -19 Uhr

  2. Tag  9 - 18 Uhr

  3. Tag  9 - 16 Uhr

 

Gruppe: maximal 8 Teilnehmerinnen



 

Seelentieftaucher

Intensivwoche 

Lassen Sie uns gemeinsam Ihren wunden Punkt berühren und einen Raum aufmachen in dem die Entfaltung zu tiefem Erkennen und Verständnis führen kann über das eigenen Leben und den eigenen Sinn, um es dann in Liebe leben zu können.

 

Die Arbeit erfolgt prozessorientiert je nach Anliegen und Situation der Teilnehmer.

Folgende Methoden können beispielsweise zum Einsatz kommen: 

  • Waldbaden
  • Yoga 
  • Kunsttherapeutische Elemente
  • Systemische Aufstellungen
  • Meditation
  • Trommel-Trancereisen
  • Tanztherapeutische Elemente

 geeignet als HEILIGENFELD-Nachsorge - Angebot

 

Kursleitung: Bina Baum 

Termin: 1. - 5. Juni 2020

Veranstaltungsort: Mühle&Co-Seminarwerkstatt, -Cottage, -Garten und Naturschutzgebiet Silberbachtal

Seminargebühr: 899,-€

* für alle von euch die nur über sehr begrenzte finanzielle Mittel verfügen, bitte fühlt euch frei uns auf unsere sozialen Preise anzusprechen.


Juni 2020

Blüten und ihre Besucher - Blütenökologie und Garten 

Warum stinken einige Blüten?

Woran erkenne ich z.B. hummel- oder schmetterlingsgerechte Gartenpflanzen? 

Sind Blumen und Blüten identische Begriffe? 

Wer besucht meine Gartenpflanze und warum? 

Workshop-Inhalte: 

  • Garten und Blütenölologie
  • Vielfalt im Garten
  • Exkursion im Umfeld - eigene Beobachtungen
  • genauere Beobachtungen (Lupe, Binokulare) wichtiger Blütentypen bei Gartenpflanzen
  • wechselseitigen Angepasstheiten von Blüte und Besucher
  • Tipps zur Gestaltung eines blütenbesuchergerechten Gartens (z.B. für Hummeln, Fliegen, Schmetterlinge etc.)

Zielgruppe:

Interessierte Staudenfreunde jeden Alters

Methodik:

prakt. Übungen, Feldarbeit (Beobachtungen), Vorträge, Austausch

 

Workshop

13. Juni 2020

10.00 - 17.00 Uhr

Kursgebühr: 15,-€ für GdS-Mitglieder

Kursleitung: Berthold Kamp

(max. Teilnehmerzahl: 15 Personen, Mindestteilnehmerzahl: 5 Personen) 

Anmeldung: info@staudenfreunde-owl.de oder seminar-werkstatt@t-online.de

hier


Juli 2020


August 2020


September 2020


Oktober 2020


November 2020


Kontaktdaten

MÜHLE&CO - SEMINARWERKSTATT

Bergheimer Straße 50 ,32805 Horn-Bad Meinberg 

Koordinaten: VX99+JJ Horn-Bad Meinberg

fon: +49 (0)151 22635205

mail: seminar-werkstatt@t-online.de

So findet man uns

Von Horn kommend fährt man ca. 3 km Richtung Vinsebeck/ Bergheim.  Hinter der B1-Brücke liegt der Hof direkt hinter der Kurve auf der rechten Seite. Bitte benutzen Sie die zweite, untere Einfahrt.

Die Parkplätze und der Zugang befinden sich links hinter dem Scheunengebäude.  

Von Detmold (Zentrum) benötigt man ca. 15 Minuten mit dem Auto.


Hinweis

Alle auf der Homepage genannten Preise verstehen sich inkl. 19% Mehrwertsteuer

Für die Kurse in der Mühle&Co-Seminarwerkstatt gelten die AGBs/ Konditionen  der jeweiligen Kursleiter.

Für alle Inhalte der Werbung und der Kurse sind allein die Kursleiter verantwortlich, nicht Mühle&CO

google-site-verification: googled71592622e0c7900.html