BUND – Angebote 2022, 2. Halbjahr

 

o   Obstbaumschnitt/ bzw. Gehölzschnitt; Stuckenhof (Außenbereich); Kursleitung: Matthias Lang

 

o   Waldbaden (Schnupperkurs); Dauer: ca. 2,5 h; Wald am Gripshof; Kursleitung: Carmen Basener

 

o   Wildkräuter – Spaziergang mit anschließendem Imbiss aus der Kräuterküche; 

SeminarWerkstatt, Stuckenhof; Kursleitung: Jochen Wenzel

 

o   Waldbaden (Schnupperkurs);  Wald am Gripshof; Kursleitung: Carmen Basener

    Waldbaden ist die Kunst, sich durch all unsere Sinne mit der Natur zu verbinden 

Waldbaden ist das bewusste Eintauchen in die Atmosphäre des Waldes, Shinrin Yoku. 

Es ist ein entspannter Aufenthalt im Wald- ohne größere körperliche Anstrengungen. 

Langsam und ohne Druck fühlen, tasten, sitzen, riechen wir den Wald. 

Achtsam nehmen wir uns und die Natur wahr. 

Dazu gehören kurzweilige Aktivitäten wie zum Beispiel Atemübungen.

Waldbaden baut nachweisbar Stresshormone ab, ist gut für die Herzgesundheit, fördert die Schlafqualität und stärkt das Immunsystem. 

Außerdem können diese Aufenthalte im Wald bei verschiedenen Krankheiten die Genesung fördern. 

In vielen Studien, die zuerst in den 80er Jahren stattfanden, wurde die heilsame Wirkung des Waldes erforscht. 

o   Staudenbörse; ; Stuckenhof (Außenbereich); Organisation: Nicole Heithecker

 

o   Wildkräuter – Spaziergang mit anschließender Zubereitung eines 3-Gänge-Menüs;   

SeminarWerkstatt, Stuckenhof; Kursleitung: Jochen Wenzel

Diese kleine Wanderung soll zeigen, was uns an natürlichen essbaren Kostbarkeiten am Wegesrande begegnet. Ein kurzer Einführungskurs in die Welt der essbaren Wildkräuter mit anschließendender Verkostung der geammelten Funde soll diese Veranstaltung beinhalten.

Festes Schuhwerk und dem Wetter entsprechende Kleidung sind angeraten.

 

 

 

o   Naturnaher Garten versus naturalistisches Gartendesign – ein Widerspruch?  

-       TERMIN: Anfang September (bei Interesse bitte melden!) 

-       Vortrag: Welcher Gartenstil passt zu mir? 

-       Kursleitung Matthias Lang und Nicole Heithecker

-       TERMIN: ca. November 2022

 

o   Hochbeet oder Hügelbeet? Vor und Nachteile

-       Materialien

-       Füllung

-       Arten, Sorten und Anbaupläne

-       Kursleitung Matthias Lang

 

o   Wiesen und Säume – stabile, dauerhafte Vielfalt im Garten

-       Boden und Substrat als Anbaugrundlage

-       Saatgutauswahl

-       Pflege und Erhaltung 

-       Kursleitung Matthias Lang

-       Termin: Ende August 

Angebote

Verschiedene Kursleiter haben die Möglichkeit vielfältigste Kursangebote in Absprache mit der Ortsgruppe durchzuführen. 

Fachkundige Spezialisten, die Wissen auf hohem Niveau vermitteln, sollten auch eine angemessene Entlohnung erhalten. Deshalb erwarten wir keine rein ehrenamtliche Arbeit, versuchen aber die Kursgebühren gering zu halten.

Sozialpreise sind auf Anfrage möglich (ggf. Nachweis).

Ort

In der SeminarWerkstatt und drumherum hier auf dem Stuckenhof, am Naturschutzgebiet  Silberbachtal, können viele verschiedene Naturschutzaktionen, Workshops und Kurse durchgeführt werden. 

Es sind bereits naturnahe Garten- und Wirtschaftsbereiche (Kompostplatz)  entstanden, die zukünftig weitergeführt werden können. 

Mitglieder

Momentan bin ich, nicole heithecker, Ansprechpartnerin unserer Ortsgruppe. 

Die Mitgliederversammlung hat auch Matthias Lang, Ida Bussen und Jochen Wenzel in das Leitungsteam unserer Ortsgruppe gewählt.

Das Ortsgruppen-Leitungsteam trifft sich an jedem ersten Mittwoch im Monat. 

Lass uns gerne wissen, wenn du weitere Themenvorschläge einbringen möchtest.


Kontaktdaten

MÜHLE&CO - SEMINARWERKSTATT

Bergheimer Straße 50 ,32805 Horn-Bad Meinberg 

Koordinaten: VX99+JJ Horn-Bad Meinberg

fon: +49 (0)151 22635205

mail: seminar-werkstatt@t-online.de

So findet man uns

Von Horn kommend fährt man ca. 3 km Richtung Vinsebeck/ Bergheim.  Hinter der B1-Brücke liegt der Hof direkt hinter der Kurve auf der rechten Seite. Bitte benutze  die zweite, untere Einfahrt.

Die Parkplätze und der Zugang befinden sich links hinter dem Scheunengebäude.  

Von Detmold (Zentrum) benötigt man ca. 15 Minuten mit dem Auto.


Hinweis

Alle auf der Homepage genannten Preise verstehen sich inkl. 19% Mehrwertsteuer

Für die Kurse in der Mühle&Co-Seminarwerkstatt gelten die AGBs/ Konditionen  der jeweiligen Kursleiter.

Für alle Inhalte der Werbung und der Kurse sind allein die Kursleiter verantwortlich, nicht Mühle&CO

google-site-verification: googled71592622e0c7900.html