Veranstaltungen und Rückmeldungen/ Pressestimmen 2018/2019

 

 

 

 

12.August 2018

Wald-Meditation

Dozentin: Cornelia Dorsch

Sonntag, 17.00Uhr (ca. 3 h),

Teilnahmegebühr 30,- €

mehr...

08.September 2018

Meditation und Malerei 

Dozentin: Claudia Teuber

Workshop

10.00-16.00 Uhr

Teilnahmegebühr: 60,-€

mehr...

26.November 2018

Vortrag/ Workshop

Gemeinwohl-Ökonomie

19.00 Uhr

keine Gebühr

Leitung: Albrecht Binder

mehr...

 

Unsere Wirtschaftsordnung hat Gewinnmaximierung als Ziel; Werte wie Menschenrechte und ökologische Nach-haltigkeit werden nicht gemessen und scheinen nur bei guter Konjunktur finan-zierbar zu sein. Für das Funktionieren der Wirtschaft wird ständiges Wachstum als unerlässlich angesehen. Aber unbe-grenztes Wachstum in einer Welt mit begrenzten Ressourcen ist unmöglich. Deswegen wird unsere Wirtschafts-ordnung über kurz oder lang zusammenbrechen.

Die Gemeinwohlökonomie bietet einen Ausweg aus diesem Dilemma. Sie ersetzt Konkurrenz durch Kooperation und Geldmaximierung durch Maximierung des guten Lebens für alle und ist deswegen eine intelligente Weiterentwicklung der Marktwirtschaft, die die wirklichen Bedürf-nisse der Menschen und der Welt in Einklang bringt.

Im Workshop werden die Grundzüge der GWÖ erklärt und die Umsetzung in Wirtschaft, Privatleben und Verwaltungen an Beispielen geübt.

Der Referent führt sein eigenes Unter-nehmen nach den Grundsätze der GWÖ. weitere Informationen hier

26.11.2018

19.00 Uhr

keine Gebühr

Leitung: Albrecht Binder 

STRESSFREI IN DIE WEIHNACHTSZEIT

Wohlfühlworkshop mit Dr. Virginie Aimard

Zeit für dich, Entspannung und Besinnlichkeit

Lass Dich verwöhnen! Dieser einzigartige Wohlfühl-Workshop verbindet Meditation, Yoga und Mindset-Coaching - alles in einem. Somit kannst du die Ferienzeit mit mehr Energie und Gelassenheit beginnen. Der gemütliche, lichtdurchflutete, liebevoll eingerichtete Seminarraum lädt dich zu deiner inneren Ruhe ein.

Vorkenntnisse sind nicht erforderlich!  

8.12.2018   14:00-16:30 Uhr

Erfurter Blau – der blaue Schatz Erfurts

Tradition trifft Moderne

Referentin: Birgitta M. Schulte, Journalistin 

Vortrag am 28.03.2019 um 19.30 Uhr

 

Die Färberpflanze Waid wurde bis ins 19. Jahrhundert auf weiten Flächen des Thüringer Beckens angebaut. In den Blättern dieser goldgelb blühenden, dem Raps ähnlichen, ansonsten eher unscheinbaren Pflanze verbirgt sich ein Geheimnis – prächtiges blaues Pigment. Das besondere Blau, das Erfurt einst Reichtum bescherte, ist beinahe gänzlich aus der öffentlichen Wahrnehmung verschwunden. Heute wird das„Blaue Wunder“wieder in Erfurt kultiviert. Aber nur noch einzelne Privatpersonen beherrschen den Umgang mit diesem Handwerk. 

Birgitta M. Schulte kann auf dem vorgestellten Rundgang durch die Stadt Erfurt von einem dieser alten Handwerksmeistererzählen...

 

 

 


 

Hat Leitungswasser bald als Trinkwasser ausgedient?

 

22. Januar 2019

18.30 Uhr

Vortrag

 

Der Verein Wassertankstelle klärt umfassend auf und testet ihr Wasser kostenlos auf Belastungen. 

Leitung: Nele Gabriele Wenneckers

Kein Eintritt

 

 

TANZ DICH FREI  

 

 

Schnupperabend:

Durch angeleitete und offene Übungen wird die Koordination, das Rhythmusgefühl und die Kreativität gefördert, so dass die Teilnehmer näher mit ihrem Körper und mit ihrem Inneren in Kontakt kommen. 

Vorkenntnisse sind nicht erforderlich; bei Bedarf können Turnschlappen/ Barfußschuhe mitgebracht werden.

 

Freies Tanzen

6. November um 18:30 Uhr im Seminarraum

Schnupperpreis: 8,-€/ Person

Leitung: Dorothea Wollschläger 

 

 

 


MAL-TAG

Thema: FASZINATION

Zu diesem Workshop sollte sich jede Person ein eigenes Thema mitbringen, dass sie/ ihn fasziniert. Möglicherweise ist es ein Thema, mit dem man sich gerade auf verschiedenen Ebenen beschäftigt. Andererseits kann es auch eine ganz banale Abbildung sein, auf der man von Farben, Formen oder der Malweise fasziniert ist. Beispielsweise kann es auch das erste kunsthistorische Bild sein, von dem man zum ersten Mal fasziniert war. 

Alles ist möglich und oft bringen einfache Einstiege überraschende Ergebnisse hervor... 

9. November 2019, 10.00-17.00 Uhr

Teilnahmegebühr: 65,-€ (bitte Material selbst mitbringen) 

Leitung: nicole heithecker


Im Wohn - Workshop erfahrt ihr, was den HYGGE -STYLE ausmacht und wie ihr Materialien, Farben und Formen harmonisch kombiniert.

Unter meiner professionellen Anleitung erlernt ihr, wie ihr ein behagliches Einrichtungskonzept für eure Räume erstellen könnt.

Als Grundlage für euer Einrichtungsprojekt gestaltet ihr eure persönliche Farbpalette und ein Moodboard.

Neben Einrichtungswissen erhaltet ihr Tipps, wie ihr mehr Hygge in euer Leben einfließen lassen könnt.

Gerne könnt ihr einen Grundriss und Raumfotos mitbringen.

Was dürft ihr erwarten

  • Einführung in den HYGGE-STYLE, die entspannte dänische Art zu leben und zu wohnen 
  • Farben, Formen, Materialien – so gelingt der HYGGE- Style – ihr bekommt eine klare Vorstellung davon, welche Farben und Materialien harmonieren und zu euch und euren Räumen passen 
  • Einen kreativen Nachmittag – ihr gestaltet euer persönliches Moodboard und euere Farbpalette
  • das Moodboard dient euch im Anschluss als visueller Leitfaden für euer Einrichtungsprojekt

Kursleitung: Jutta Hemmenstädt

29. November 2019, 15 -18.00 Uhr

30. November 2019, 15 - 18.00 Uhr

89,00 € / Pers. inklusive Materialien - begrenzte Teilnehmerzahl 


 ‚Jeder Mensch ist ein Künstler ’ Joseph Beuys

 

Du möchtest schon lange ein Skizzenbuch anlegen oder einfach deine Eindrücke schnell und mit wenigen Linien festhalten?

Probiere dich einfach aus und versuche mit selbst gemachten Zeichengeräten aus  Fundmaterialien mit der Linie zu experimentieren.

Ich möchte euch Zeichen-Experimente nahebringen, die euch jede Scheu vor dem Arbeiten mit der Linie nehmen.

Der Workshop  'Experimentelles Zeichnen' spricht Anfänger und erfahrenere kunstinteressierte Menschen an. 

 

1.11.2018 von 10.00-16.00 Uhr (Kostenbeitrag 60,-€) 

im Mühle&Co-Atelier

Ihr seid herzlich eingeladen! 

Warme und kalte Getränke stehen bereit.


Künstler und ihre Gärten - Gärtner und ihre Kunst

Piet Oudolf und Claude Monet

Foto-Vortrag 

08.11.2018, 19.00-20.30 Uhr 

Dozentin: Carmen Basener

Teilnahme-Gebühr: 10,- €

Leben und Seele eines Gartens sind unausweichlich mit dem Leben und der Seele des Gärtners verknüpft. Claude Monet, der Maler, mit seinem unersättlichen Hunger nach Farben und Formen, lebte dies in seinem Garten in Giverny aus. Piet Oudolf, der Gärtner, malt mit seiner gut ausgewählten Palette aus Stauden und Gräsern, ähnlich wie ein Maler mit seinen Pigmenten und lebt dies in seinem Garten in Hummelo und in Gärten auf der ganzen Welt aus. In meinem Vortrag tauchen wir in diese Welten ein!!

 

 

 

 


Kontaktdaten

MÜHLE&CO - SEMINARWERKSTATT

Bergheimer Straße 50 ,32805 Horn-Bad Meinberg 

Koordinaten: VX99+JJ Horn-Bad Meinberg

fon: +49 (0)151 22635205

mail: seminar-werkstatt@t-online.de

So findet man uns

Von Horn kommend fährt man ca. 3 km Richtung Vinsebeck/ Bergheim.  Hinter der B1-Brücke liegt der Hof direkt hinter der Kurve auf der rechten Seite. Bitte benutzen Sie die zweite, untere Einfahrt.

Die Parkplätze und der Zugang befinden sich links hinter dem Scheunengebäude.  

Von Detmold (Zentrum) benötigt man ca. 15 Minuten mit dem Auto.


Hinweis

Alle auf der Homepage genannten Preise verstehen sich inkl. 19% Mehrwertsteuer

Für die Kurse in der Mühle&Co-Seminarwerkstatt gelten die AGBs/ Konditionen  der jeweiligen Kursleiter.

Für alle Inhalte der Werbung und der Kurse sind allein die Kursleiter verantwortlich, nicht Mühle&CO

google-site-verification: googled71592622e0c7900.html