Tierhomöopathie für Humanhomöopathen

7-teilige praxisorientierte Fortbildung für Heilpraktiker, die bereits Erfahrung in klassischer Homöopathie haben, um sie in die Lage zu versetzen, ihr Wissen auch bei Hund und Katze anzuwenden.

 

19. - 20. September 2020

Leitung: Ricarda Dill

(Tier- und Humanhomöopathin)

 

Pferdehaltung für Einsteiger

Viele Kinder wünschen sich ein eigenes Pferd und auch manche Erwachsene träumen davon, sich diesen Jugendtraum zu erfüllen. Manche haben sich den Wunsch gerade erfüllt, aber sehen sich überfordert mit einer Unzahl von Fragen. Wie kommt man an eine zuverlässiges und gesundes Pferd? Wo und wie bringt man es unter? Welche Anforderungen hat ein Pferd an seinen Menschen, an Stall, Unterbringung, Futter und medizinische Versorgung? Wie hält man sein Pferd gesund und wie merkt man, ob ihm etwas fehlt? Hufeisen oder barhuf? Box, Laufstall oder Offenstall: Wie sieht eine artgerechte Pferdehaltung aus? Mit welchen Kosten muss man rechnen? 

Ricarda Dill hat ihr erstes eigenes Pferd mit 14 Jahren bekommen. Sie würde heute vieles anders machen als damals, vor allem der Pferde wegen. Heute hält sie drei eigene Pferde in ihrer eigenen Landwirtschaft. Sie würde gerne ihr Wissen mit Menschen teilen, die vor der Frage stehen, ob sie sich ein Pferd anschaffen sollen und mehr darüber erfahren wollen, welche Bedürfnisse ein Pferd hat. Sie versteht ihren Vortrag als "Betriebsanleitung für Pferde" in der Hoffnung, dass Tiere und Menschen viel Freude miteinander haben werden und die Halter kluge Entscheidungen treffen.

 

Ein Ausweichtermin wird demnächst bekannt gegeben

16 bis 20 Uhr

Seminargebühr: 30 €, 

Referentin: Ricarda Dill

(Tierheilpraktikerin) 

www.tierheilkunde-owl.de

Gesundheitsrisiken für unsere Haustiere

Unsere Haustiere, ob groß, ob klein, sind täglich vielfältigen Gesundheitsrisiken ausgesetzt, die wir oft nicht erkennen, weil wir gewöhnt sind, Tiere mit einem anderen Maßstab als Menschen zu messen. Im Haushalt und im Stall, aber auch in Futter und Medizin lauern vielfältige Gefahren, über die dieser Vortrag aufklären will. Er richtet sich an Halter aller Haustiere (Hund, Katze, Pferd, Kaninchen, Meerschweinchen usw.)

mehr unter:

https://www.tierheilkunde-owl.de

 

Datum unbekannt

18.00 - 20.00 Uhr

Eintritt 10 Euro

Leitung: Ricarda Dill 


Ausbildung Seelentaucher Coach 

 

 Ich verbinde bei dieser Ausbildung Mindset Changer mit unserem spirituellen Wesen. Ganz oft stoßen wir an Grenzen in unserem Leben. Sie haben etwas mit unserem Mindset, mit den Gedanken, alten Glaubensmustern und Programmierungen zu tun . Aber es gibt auch noch eine zweite Seite, die beim Mindsetchanging oft nicht beachtet wird. Das ist unser Spirit, unsere geistige Seite. In dieser Ausbildung vereine ich Beides miteinander,  sodass du besser erkennst in welchem Bereich deine Grenzen und deine Blockaden entstanden sind. Damit du erkennst, was Grenzen wirklich bedeuten und wie du über sie hinauswachsen kannst.

 

Ich zeige dir, wie komplex der Mensch ist und wie wir funktionieren. Es gehört so viel mehr zu uns, als der Rahmen in dem wir uns bewegen und der  bisweilen das Einzige ist, was wir kennen gelernt haben. In dieser Ausbildung ist Wissen kombiniert mit Intuition und umfasst verschiedene Ebenen, das emotionale Bewusstsein und  persönliche Bedürfnisse kombiniert mit deiner Intuition, der Quantenphysik und der geistigen Welt.

 

Für wen ist diese Ausbildung?

Für alle, die schon mit Menschen arbeiten, um diese noch besser zu verstehen.

Für alle, die sich selber weiterentwickeln und transformieren wollen.

Für alle, die mit diesem Wissen andere erreichen wollen und diese auf ihrem Weg zu ihren grenzenlosen Potenzialen unterstützen möchten.

Für alle, die wissen, da geht noch mehr.

Für alle, die bemerken, dass sie auf verschiedenen Ebenen blockiert sind und diese Blockaden endlich gelöst haben möchten.

Für alle, die ihre spirituellen Fähigkeiten entfachen, nutzen oder erweitern wollen.

 

Was ist für dich drin?

Tiefer, greifbare Veränderung auf allen Ebenen, wenn du bereit bist.

Selbstverwirklichung.

Zugang zu deiner eigenen inneren Stimme und Zugang zur geistigen Welt.

Spezielle Techniken, mit denen du dich mit der geistigen Welt verbindest.

Mit diesen Techniken kannst du nicht nur dich sondern auch deine Klienten unterstützen.

Du unterstützt andere, sich zu transformieren und ihre eigenen mentalen Grenzen zu überwinden und somit ihr größtes Potential kennenzulernen und zu leben.

Werde zum Seelentaucher Coach und verändere Dich und die Welt.

9 Wochenenden -

Samstags von 10 Uhr bis 18.30 Uhr, Mittagspause von 13.30 Uhr bis 15 Uhr,

Sonntags von 10 Uhr bis 16.0Uhr, Mittagspause von 12.45 Uhr bis 14.15 Uhr 

Kursstart: 28.05.2022, 10.00 Uhr

Kursleitung: Astrid Pinkney


2Punkt-Quanten Heilmethode

 

Im Workshop erfahrt ihr den Hintergrund der Methode, um euch und Anderen die Lösung von Blockaden über das Unterbewusstsein neu zu erschaffen.

Es ist eine sehr alte Heil Technik, deren Ursprung in verschiedenen Kulturen liegt.

In unserem menschlichen System ist alles abgespeichert. Auch die Erinnerungen, an die wir uns bewusst nicht mehr erinnern können. Probleme , Beschwerden , negative Glaubenssätze, die wir Menschen im Laufe unseres Lebens gesammelt haben, beruhen auf blockierten Energien.

 

Deine Vergangenheit zu bewältigen, loszulassen und zu verändern, die Gegenwart neu gestalten und Lebensfreude dazu gewinnen - die Möglichkeiten , die wir mit dieser Methode in eine positive Richtung beeinflussen können, sind vielfältig.

 

 

Datum: 11.und 12.06.2022

Kursgebühr: 159,-€ 

(in diesem Jahr Ex-Corona-Bonus, regulärer Preis ab 2023: 259,-€) 

Kursleitung: Astrid Pinkney

 

Intuitives freies Stellen

Das intuitive freie Stellen ist eine besondere Form der Aufstellungsarbeit und beinhaltet nicht nur Systemisches Stellen sondern ist ebenso frei von Systemen. Somit habe ich ein breites Spektrum, welches ich in die Aufstellungsarbeit fließen lassen kann. Bei meinem intuitiven Stellen können Chakrenarbeit, Quantenheilung oder andere Methoden mit einfliessen, alles was es für den Aufsteller braucht in die Lösung zu gehen.

 

Mit dieser wunderbaren Arbeit werden die eigenen Lebensthemen, wie Probleme im Alltag oder Beruf, berufliche Neuorientierung, feststecken in einer Lebenskrise, u.s.w. mit Hilfe von Stellvertretern (Menschen oder Figuren) räumlich zu einander gestellt und damit sichtbar gemacht.

 

In dieser Form des Freien Stellens arbeite ich komplett verdeckt. Das heisst, keiner der Aufsteller weiß, für welches Thema er steht. So kann die Interaktion der Stellvertreter und die Möglichkeit, das Thema auf diese Weise zu betrachten, ohne Voreingenommenheit geschehen.

Es entstehen Einsichten über das „innere Bild“, welches zum jetzigen Zeitpunkt getragen wird. Die Stellvertreter äußern dabei nur ihre Gefühle und ihr Befinden. Danach lassen sich neue Impulse setzten, was durch Bewegungen oder ausgesprochene Sätze geschieht.

Es werden Zusammenhänge sichtbar, Verstrickungen und Konflikte können aufgelöst, Fehlendes kann wieder hinzugefügt werden und dadurch kann das eigene Systeme neu geordnet werden. Der Aufsteller bekommt Zugang zu seinem Inneren, seiner Seele und seinem Herzen.

 Als Moderator begleite ich die Aufstellungen und wähle verdeckt die Stellvertreter aus. Ich stelle Fragen um das natürliche Phänomen der repräsentierenden Wahrnehmung der Stellvertreter frei zu nutzen. Somit kann Freies STellen zur Lösung eigener Probleme und zur Beantwortung eigener Fragen führen.

  

Wenn du das Gefühl hast, dich hält auf deinem Weg etwas auf, löse Verstrickungen auf!

 

 

Kurs-Termin: Sonntag, den 08.05.2022

Honorar: Aufsteller: 145,-€, Stellvertreter 30,-€

Kursleitung: Astrid Pinkney

 


Glückstraining Seminar:

Wir alle lassen viel zu oft zu, dass alte Muster und Gefühle, negative Gedanken, Glaubenssätze und Programmierungen unser Wohlgefühl im Hier und Heute trüben und zu schlechter Laune, Anspannung, Stress, Unwohlsein und Sorgen führen. In diesem Training zeige ich dir, wie du diese Muster erkennst, durchbrichst und stattdessen dein Glück wählen kannst. Bist du bereit für dein GLÜCK?

 

Kurs-Termin: 07. - 09. Oktober 2022

Kursleitung: Astrid Pinkney 

Kursgebühr: 320,- €

(Frühbucherrabatt bei buchung bis 01.07.2022: 30 € Rabatt)

 

 


Blüten und ihre Besucher - Blütenökologie und Garten 

Woran erkenne ich z.B. hummel- oder schmetterlingsgerechte Gartenpflanzen? 

Warum stinken einige Blüten?

Sind Blumen und Blüten identische Begriffe? 

Wer besucht meine Gartenpflanze und warum? 

 

Workshop-Inhalte: 

  • Garten und Blütenölologie
  • Vielfalt im Garten
  • Exkursion im Umfeld - eigene Beobachtungen
  • genauere Beobachtungen (Lupe, Binokulare) wichtiger Blütentypen bei Gartenpflanzen
  • wechselseitigen Angepasstheiten von Blüte und Besucher
  • Tipps zur Gestaltung eines blütenbesuchergerechten Gartens (z.B. für Hummeln, Fliegen, Schmetterlinge etc.)

Zielgruppe:

Interessierte Staudenfreunde jeden Alters

Methodik:

prakt. Übungen, Feldarbeit (Beobachtungen), Vorträge, Austausch

 

Workshop

13. Juni 2020

10.00 - 17.00 Uhr

Kursgebühr: 15,-€ für GdS-Mitglieder

Kursleitung: Berthold Kamp

(max. Teilnehmerzahl: 15 Personen, Mindestteilnehmerzahl: 5 Personen) 


 

Seelentieftaucher

Intensivwoche 

Lassen Sie uns gemeinsam Ihren wunden Punkt berühren und einen Raum aufmachen in dem die Entfaltung zu tiefem Erkennen und Verständnis führen kann über das eigenen Leben und den eigenen Sinn, um es dann in Liebe leben zu können.

 

Die Arbeit erfolgt prozessorientiert je nach Anliegen und Situation der Teilnehmer.

Folgende Methoden können beispielsweise zum Einsatz kommen: 

  • Waldbaden
  • Yoga 
  • Kunsttherapeutische Elemente
  • Systemische Aufstellungen
  • Meditation
  • Trommel-Trancereisen
  • Tanztherapeutische Elemente

 geeignet als HEILIGENFELD-Nachsorge - Angebot

 

Kursleitung: Bina Baum 

Termin

Ein Ausweichtermin wird demnächst bekannt gegeben

Veranstaltungsort: Mühle&Co-Seminarwerkstatt, -Cottage, -Garten und Naturschutzgebiet Silberbachtal

Seminargebühr: 899,-€

* für alle von euch die nur über sehr begrenzte finanzielle Mittel verfügen, bitte fühlt euch frei uns auf unsere sozialen Preise anzusprechen.



Wildkräuter – Spaziergang, BU 

Mini-Wanderung mit anschließender Zubereitung eines 3-Gänge-Menüs!

 

Während dieser kleinen Wanderung vermittelt Jochen Wenzel Kenntnisse über natürliche, essbare Kostbarkeiten die am Wegesrand zu finden sind. Es handelt sich um einen kurzen Einführungskurs in die Welt der essbaren Wildkräuter mit anschließender Zubereitung eines kleinen 3-Gänge-Menüs aus den gesammelten Funden.

Festes Schuhwerk und dem Wetter entsprechende Kleidung sind angeraten.

 

Termin: Samstag, 22. April 2023, 10.30 Uhr 

Dauer: ca.3 Stunden

Ort: SeminarWerkstatt, Stuckenhof

Kursleitung: Jochen Wenzel

Teilnahmegebühr 14,-€, ermäßigt 10,-€

 

 







Vortrag

Energiewende für Eigenheimbesitzer selbstgemacht - "fossilfrei" leben ist möglich

 

Tobias Heinze gibt einen Einblick in die Renovierung eines Einfamilienhauses. 

Aus einem Altbau wird mit viel Engagement ein CO2-neutrales neues Zuhause mit Wärmepumpe, Photovoltaik, Stromspeicher und Sonnentankstelle für die Elektromobilität. 

Die Unabhängigkeit von den fossilen Brennstoffen ist vollständig umgesetzt. 

Vielleicht erhalten Sie den ein oder anderen Tipp, um Ihre ganz persönliche Energiewende zu starten, auf mittlere Sicht nicht nur ein Gewinn für die Umwelt.

 

Referent: Tobias Heinze

Termin: 23.11.2022

Beginn: 19.30 Uhr 

Teilnahmegebühr: kostenlos


Progressive Muskelentspannung nach Jacobsen - Aktive Entspannung

 

Stress und Muskelverspannung können sich gegenseitig verstärken.

Hier setzt die Progressive Muskelentspannung nach Jacobsen an. Es geht hierbei um bewusste An- und Entspannung bestimmter Muskelgruppen, welche du, als Teilnehmer, über 12 Termine, ab dem 19.8.2022, jeweils freitags, von 10.15 -11.30 Uhr erlernen kannst.

 

 

Termine: 19.8.2022, jeweils freitags, von 10.15 -11.30 Uhr Teilnahmegebühr: 180,- € inkl. Material

Kursleitung: Judith Lenz 


Wenn einer unserer Patienten dem Tode nah ist, konfrontiert uns das oft mit Unsicherheit, Ohnmachts- und Versagensgefühlen. 

Die Aufgabe, dem Patienten zu helfen, den Tierhalter zu stützen und unsere eigenen Gefühle zu verarbeiten, stellt uns in eine Ausnahmesituation, auf die wir in der Regel nicht vorbereitet sind. 

Wie erkennen wir, ob es Zeit geworden ist, zu akzeptieren, dass der Patient sterben muss? 

Was können wir dann noch für den Patienten tun? 

Wie können wir dem Tierhalter helfen, die Situation zu verarbeiten? 

Wie können wir uns selbst so stärken, dass wir für Patient und Halter eine Hilfe sein können? 

In dem Seminar behandeln wir u.a. folgende Themen:

"Unheilbarkeit" in der Homöopathie

Begriffsklärungen: Sterbebegleitung, Palliation, Euthanasie, "Euthanasie" in der Homöopathie

Der Prozess der Begleitung in Krisen-, Trauer- und Sterbefällen: Trauerphasen, Traueraufgaben, Trauerreaktion

Die Bedeutung von Spiritualität und Religion im Trauerprozess

Begleitung bei tierärztlicher Euthanasie

Homöopathie in der Palliativmedizin und begleitende Interventionsmöglichkeiten

Die Referentin wird anhand eigener Erfahrungen und Fälle aus der Praxis Handlungs- und Behandlungsmöglichkeiten in todesnahen Fälle aufzeigen.

In der Seminargruppe werden wir uns auch damit auseinandersetzen, welche Formen der Trauerkultur wir in unserem eigenen Leben kennengelernt haben. Wir wollen herausfinden, welches unsere eigenen Erfahrungen und Ressourcen in Trauer- und Krisenprozessen sind. Dies soll die Teilnehmer dabei unterstützen, ein bewusstes Bild von Tod und Sterben zu entwickeln, das für das Therapieverhältnis genutzt werden kann.

 

Leitung: Tierheilpraktikerin Ricarda Dill

Zeit: Samstag/Sonntag, 06./07.06.2020, Sa: 10 bis 18 Uhr, So: 9 bis 16 Uhr

 

Seminargebühr: 210 €

inklusive Seminargetränke und Snacks

 

Anmeldung/Info: bis 5. Mai 2020 

 

Seelentieftaucher

Intensivwoche 

Lassen Sie uns gemeinsam Ihren wunden Punkt berühren und einen Raum aufmachen in dem die Entfaltung zu tiefem Erkennen und Verständnis führen kann über das eigenen Leben und den eigenen Sinn, um es dann in Liebe leben zu können.

 

Die Arbeit erfolgt prozessorientiert je nach Anliegen und Situation der Teilnehmer.

Folgende Methoden können beispielsweise zum Einsatz kommen: 

  • Waldbaden
  • Yoga 
  • Kunsttherapeutische Elemente
  • Systemische Aufstellungen
  • Meditation
  • Trommel-Trancereisen
  • Tanztherapeutische Elemente

 geeignet als HEILIGENFELD-Nachsorge - Angebot

 

Kursleitung: Bina Baum 

Termin: Ausweichtermin 2021

Veranstaltungsort: Mühle&Co-Seminarwerkstatt, -Cottage, -Garten und Naturschutzgebiet Silberbachtal

Seminargebühr: 899,-€

* für alle von euch die nur über sehr begrenzte finanzielle Mittel verfügen, bitte fühlt euch frei uns auf unsere sozialen Preise anzusprechen.


„Kurs aufnehmen“ zur Leitung kreativer Kurse!

 

Sie haben vor, Ihre kreativen und kunsthandwerklichen Fähigkeiten in Kursennweiterzugeben oder bereiten sich gerade darauf vor? 

Sie sind überzeugt, dass Sie dazu noch etwas mehr „Futter“ brauchen als ihre künstlerisch-handwerkliche Kompetenzen und eigene Kurserfahrungen als Teilnehmerin?

In unserem 2 teiligen Kreativkurs-Leiterinnen-Seminar wollen wir an insgesamt 6 Tagen auf alle Fragen rund um die Kurs- oder Workshopleitung eingehen.

Durch die intensive Arbeit an den organisatorischen, pädagogischen und psychologischen Aspekten von Kursleitung schaffen Sie sich ein eigenes, professionelles Bild von den Anforderungen an eine Kreativ- Kursleiterin. 

 

Gut vorbereitet können Sie dann ihre neue Rolle mit Leben füllen und sicher „Kurs aufnehmen“!

 

Details unter https://wollwerkerin.de/kursleiterin-werden/

 

Termin: unbekannt

 Uhrzeiten:   1. Tag  10 -19 Uhr

                     2. Tag   9 - 18 Uhr

                     3. Tag   9 - 16 Uhr

Gruppe: maximal 8 Teilnehmerinnen

Kursleitung: Susanne Schächter-Heil


Dann noch ein neues Angebot für alle Mamas unter Euch:

Mama & Me

Lass uns gemeinsam Zeit verbringen, gemeinsam ein Bild malen….und auch ein wenig bei mir selbst ankommen, Du für dich und ich für mich.

Ein Workshop für Mamas mit ihrem Kind (ab 6 Jahre bis …)

Um ihre Verbindung zu feiern und auch ein wenig Zeit für sich zu haben um wieder neugierig sein zu können aufeinander.

Inhalte: gemeinsames malen, Mama-Entspannungs-Yoga und Kinder-Yoga (Jeweils für sich) um dann wieder gemeinsam ins kreative Gestalten zurück zukehren.

Kursleitung: Bina Baum und Nicole Heithecker 

 

Termin:

Ein Ausweichtermin wird demnächst bekannt gegeben

11-17 Uhr

Veranstaltungsort: Mühle&Co-Seminarwerkstatt, -Garten und Naturschutzgebiet Silberbachtal

Seminargebühr: 88,-€*

* für alle von euch die nur über sehr begrenzte finanzielle Mittel verfügen, bitte fühlt euch frei uns auf unsere sozialen Preise anzusprechen.

 

TierUrnen

 Nicht nur die menschliche Bestattungskultur ist  im Wandel, sondern auch die unserer (meist) vierbeinigen geliebten Weggefährten. Denn wenn wir viele gemeinsame Jahre mit unseren Haustieren verbracht haben, möchten wir auch über den Tod hinaus unsere Verbundenheit zum Ausdruck bringen. Darum haben wir in der Gestaltung und Ausarbeitung einer TierUrne die Möglichkeit eine „würdevolle Ruhestätte“ zu arbeiten, egal ob wir ein Begräbnis oder die Aufbewahrung in den eigenen Wänden wünschen. Während des Kurses sprechen wir über Größen, Formen, Materialien und Gestaltungsmöglichkeiten, erarbeiten eine Probe (gerne auch mit Tierhaaren) und filzen die dazu gehörende Tierurne ( in der Regel gängige Größen für Hunde und Katzen).

Filzerfahrung hilfreich, aber nicht zwingend erforderlich.

 

Kurszeiten:

Samstag, von 10-19 Uhr

Sonntag, von 10-14 Uhr

Ein Ausweichtermin wird demnächst bekannt gegeben 

 

Kursgebühr: 150€

zzgl. Materialkosten,  je nach Verbrauch 10-15€

Kursleitung: Stefanie Holzgräwe 

Teilnehmerzahl:  4- 7 Personen


Sommerliche Modeaccessoires aus Filz und Seide

 

Ob ein Loop, ein Kragen, ein kleiner Schal oder ein anderes Modeaccessoire. Wir arbeiten uns aus feinem Seidenstoff und feiner Merinowolle ein sommerliches Modeaccessoire. Gestalterisch spielen wir mit Wolle und Seide und arbeiten mit der klassischen Filztechnik einen anschmiegsamen Nunofilz.

Filzerfahrung hilfreich, aber nicht zwingend erforderlich.

 

Kurstermin: 28. August 2021

                      (10-19 Uhr)

Kursgebühr: 90 € zzgl. Material je nach Verbrauch

Kursleitung: Steffi Holzgräwe

Teilnehmerzahl: 4-7 


Räume

Der Raum  ist  weitgehend frei von Schadstoffen, die andere Baumaterialien mit sich bringen, und hat eine wunderbare Energie. Der Raum ist voll ausgestattet für bis zu 12 Teilnehmer*innen. Eine Kurseinheit beträgt immer 90 Minuten. Dazu kommen je 15 Minuten Vorbereitung und Ausklang. Du zahlst monatlich pauschal 60 € (ab 2 Kursen 50 €) und kannst dann über deine Kurszeit frei verfügen.

Für Workshops kostet der Raum  für halbe Tage 55 €, ganze Tage 110 €.  (Aufgrund der gestiegenen Energiekosten besteht, nicht die Möglichkeit der Raum für einzelne Stunden zu buchen).

Alle Preise enthalten neben der Raummiete auch die Mitbenutzung von Gemeinschaftsküche und Bad sowie die Säuberung durch eine Reinigungskraft. Alle Preise sind zuzüglich Mehrwertsteuer.

PADERBORN

 

Vermietungszeiten

Man kann die Räumlichkeiten das ganze Jahr von Montag bis Sonntag mieten. Eine Standardtagesmiete läuft von 08:00 bis 17:00 Uhr (Vorbereitung ab 07:30 Uhr, Aufräumen bis 17:30). Jede weitere Stunde nach Vereinbarung. Es ist möglich die Räume stundenweise zu mieten (für mind. 2 Stunden)

Preise netto: 
Raum Ek ONG KAR € 25,–
Buddha Lounge € 15,–

Werbung und zusätzlicher Service

Gerne können wir ihre Veranstaltung mit folgenden Leistungen unterstützen:
  • Eintragung auf unserer Website. Gerne listen wir Ihre Veranstaltung mit Bild unter unserer Rubrik „Workshops“. Text (als Word-Dokument) und Fotos (600x400 Pixel) stellen Sie uns zur Verfügung. Kosten: einmalig € 45,– zzgl. MwSt.
  • Empfang und Kassieren bei Beginn der Veranstaltung. Kosten € 20,– zzgl. MwSt.
  • Das Auflegen Ihrer selbst erstellten und ausgedruckten Flyer und Informationsbroschüren über Ihre Veranstaltung ist gratis. Bitte vereinbaren Sie rechtzeitig einen Termin zur Abgabe Ihrer Unterlagen mit uns.

 

ROSENHEIM

****A*K*T*U*E*L*L****

VORTRAG

Naturnahe Gärten für Mensch und Tier

 

Unsere Haus-Gärten bieten zwar Lebensraum für den Menschen, aber die Insekten- und sonstige Tierwelt wird bei der Gestaltung leider oft vergessen.

Dabei kann man als Gartenbesitzer einen erheblichen Anteil zu mehr Biodiversität beitragen. Lebensräume für Insekten, Vögel, Eidechsen, Igel, Spinnen uvm. sind relativ leicht in die Gestaltung zu integrieren, ohne dass der Mensch Einbußen in der Lebensqualität hat.

Im Gegenteil, denn was kann spannender sein, als Tiere und deren Entwicklungszyklen im eigenen Garten zu beobachten. Wir geben praktische Tipps zur Förderung von Flora und Fauna und Anregungen zu entsprechenden Gestaltungsideen.   

Termin: Freitag, 18. November 2022

Uhrzeit: 19.30 - 21.15 Uhr

Seminarleitung: Nicole Heithecker und 

                            Matthias Lang (Gärtnermeister) 

Teilnahme-Beitrag: 7,-€ (VHS-/ BUND-Beitrag)

"Das Drama um den Norderteich und die ökologische Katastrophe beschäftigtt unsere Ortsgruppe seit Monaten.
Deshalb haben wir auch bereits zusammen mit unserem Ortsgruppenmitglied Diana Ammer eine Resolution verfasst
und diese wurde einstimmig vom Stadtrat Stadtrat von Horn-Bad Meinberg beschlossen.
In dieser fordern wir die Verantwortlichen beim Kreis Lippe und insbesondere beim Lippischen Landesverband auf,
die Existenz des Norderteiches dauerhaft zu retten."
So äußert sich Nicole Heithecker, Mitglied im Vorstand der Ortsgruppe, ebenso wie Matthias Lang, der ergänzt:
"Es wird Zeit wird, dass endlich Experten zu Wort kommen und sich interessierte Bürger über die aktuelle biologische
 und auch rechtliche Situation des Norderteiches informieren können sowie Lösungsmöglichkeiten zur Rettung und
Bewahrung unseres Lippischen Meeres aufgezeigt werden."
Neben einem Lichtbildvortrag der Biolgin Ulrike Hoffmann ist eine Podiumsdiskussion von Experten geplant. Fragen aus dem
Publikum sind ausdrücklich erwünscht und werden gerne beantwortet.

Mit freundlichen Grüßen
Diana Ammer
auch Mitglied beim BUND

**Aktuell***Aktuell*****Aktuell***Aktuell*****Aktuell*****Aktuell***Aktuell*****Aktuell***Aktuell*****Aktuell*****Aktuell***

Vorschau*** Vorschau***Vorschau***Vorschau*** Vorschau***Vorschau***Vorschau*** Vorschau***Vorschau***Vorschau*** Vorschau**

**Vorschau***Vorschau*****Vorschau***Vorschau*****Vorschau***Vorschau*****Vorschau***Vorschau*****Vorschau***

*Kursstart***Kursstart***Kursstart**Kursstart***Kursstart***Kursstart**Kursstart***Kursstart***Kursstart**Kursstart***Kursstart***Kursst

***Kinder-Kurs!***Kinder-Kurs!***Kinder-Kurs!***Kinder-Kurs!***Kinder-Kurs!***Kinder-Kurs!***Kinder-Kurs!***Kinder-Kurs!***Kinder***

Die Yoga-Kurse können aus bekannten Gründen momentan leider nicht stattfinden!

Möchtest du informiert werden, sobald wieder Kurse in der SeminarWerkstatt stattfinden?

Dann melde dich gerne für unseren Newsletter an! 

 

Monat 2022

Tag

Uhrzeit / Dauer

Angebot

Infos

Veranstaltungsort

 

 

 

 

 

 

 

 

Angebote im März:

12. März 2022

10.00 Uhr

Obstbaumschnitt/ bzw.

Gehölzschnitt

Astschere o.ä. gerne mitbringen, falls vorhanden. 

Stuckenhof (Außenbereich)

Jochen Wenzel

 

 

 

Anlage eines Hochbeetes

bitte Arbeitskleidung!

Stuckenhof (Außenbereich

N.N.

Angebote im April:

09.April 2022

10.00Uhr, Dauer: ca. 2,5 h

Waldbaden (Schnupperkurs)

 

Wald am Gripshof

Carmen Basener

 

30. April 2022

10.30 Uhr

Wildkräuter – Spaziergang 

Bitte für wetterfeste Kleidung sorgen! 

SeminarWerkstatt, Stuckenhof

Jochen Wenzel

Angebote im Mai:

07. Mai 2022

10.00 Uhr

Waldbaden (Schnupperkurs)

 

Wald am Gripshof

Carmen Basener

 

27.Mai 2022

 

Staudenbörse

Anbieter bitte anmelden bis zum 21. Mai 22

Stuckenhof (Außenbereich)

Organisation: Nicole Heithecker

 voraus-

sichtlich 

August

 

 

Wiesen und Säume

 

      

 

-     Matthias Lang          

 

 

 

Hochbeet oder Hügelbeet?

 

          

 

-      Matthias Lang       

 voraus-

sichtlich November

 

 

Naturgarten oder Designergarten? 

 

     

 

Matthias Lang, Nicole Heithecker

Welche Entspannung passt zu mir?

An vier Abenden werden verschiedene Entspannungstechniken vorgestellt und natürlich auch praktisch durchgeführt, so dass Sie am Ende des Kurses "die" zu Ihnen passende Entspannungstechnik gefunden haben sollten, um im Alltag besser mit Stress umgehen zu können. Sie erhalten am Ende jedes Übungsabends ein kleines Skript, um die Entspannungstechnik zuhause noch vertiefen zu können. Vorgestellt werden: Progressive Muskelentspannung, Autogenes Training, Klang-Fantasiereisen und auch die Aroma Meditation. Die vorgestellten Entspannungen können im Liegen wie auch im Sitzen durchgeführt werden.

Bitte warme Socken und bequeme Kleidung mitbringen.

Yogamatten, Decken und Kopfkissen sind vorhanden, können aber ggf. auch mitgebracht werden.

(Der Kurs startet ab vier Teilnehmer und hat eine begrenzte Teilnehmerzahl.)

 

Kursleitung: Judith Lenz

Termine: 27.4., 4.5., 11.5. und 18.5.2022

Uhrzeit: 18.30 - 19.45 Uhr

 

Kursgebühr: 44,00 €

Progressive Muskelentspannung nach Jacobsen - Aktive Entspannung

 

Stress und Muskelentspannung können sich gegenseitig verstärken.

Hier setzt die Progressive Muskelentspannung nach Jacobsen an. Es geht hierbei um bewusste An- und Entspannung bestimmter Muskelgruppen, welche du, als Teilnehmer, über 12 Termine, ab dem 19.8.2022, jeweils freitags, von 10.15 -11.30 Uhr erlernen kannst.

Die Progressive Muskelentspannung ist eine wissenschaftlich anerkannte Entspannungsmethode.

 

Am Ende jeder Übungseinheit, bekommst du ein Skript mit nach Hause, um die im Kurs erlernten Übungen, zuhause weiterhin zu vertiefen.

Bitte trage bequeme Kleidung und bringe eine Yogamatte und eine Decke mit.

 

Da es sich hier um einen zertifizierten Kurs handelt, kannst du bei regelmäßiger Teilnahme, von deiner Krankenkasse , bis zu 80%  zurück erstattet bekommen.

Bitte nimm vor Kursbeginn Kontakt mit deiner Krankenkasse auf und erkundige dich bitte, wie viel sie zurück erstattet.

Um vorherige Anmeldung wird gebeten, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist.

 

Termine: 19.8.2022, jeweils freitags, von 10.15 -11.30 Uhr Teilnahmegebühr: 180,- € inkl. Material

Kursleitung: Judith Lenz 

„Kurs aufnehmen“ zur Leitung kreativer Kurse!

 

Sie haben vor, Ihre kreativen und kunsthandwerklichen Fähigkeiten in Kursen

weiterzugeben oder bereiten sich gerade darauf vor? 

Sie sind überzeugt, dass Sie dazu noch etwas mehr „Futter“ brauchen als ihre künstlerisch-handwerkliche Kompetenzen und eigene Kurserfahrungen als Teilnehmerin?

In unserem 2 teiligen Kreativkurs-Leiterinnen-Seminar wollen wir an insgesamt 6 Tagen auf alle Fragen rund um die Kurs- oder Workshopleitung eingehen.

Durch die intensive Arbeit an den organisatorischen, pädagogischen und psychologischen Aspekten von Kursleitung schaffen Sie sich ein eigenes, professionelles Bild von den Anforderungen an eine Kreativ-Kursleiterin. 

 

Gut vorbereitet können Sie dann ihre neue Rolle mit Leben füllen und sicher „Kurs aufnehmen“!

 

Details unter https://wollwerkerin.de/kursleiterin-werden/

 

Termin 2020: 02. bis 04.10.20

 

Uhrzeiten:   1. Tag 10 -19 Uhr

  2. Tag  9 - 18 Uhr

  3. Tag  9 - 16 Uhr

 

Gruppe: maximal 8 Teilnehmerinnen

Das geplante Konzert wurde verschoben! 

Wir visieren einen Ausweichtermin Mitte Mai an! 

 

Herzliche Einladung zum Mühle&Co - Konzert!

 

Bald gastiert das Musiker-Ehepaar Schulz&Schulz bei uns im Ateliergarten!

 

Euch erwartet eine spannende Mischung aus Konzert (Auszüge aus der aktuellen CD „Nacht & Tag“) und einer Lesung (aus  dem Buch „Waldgeister“ von André Schulz). 

Wir hoffen, dass das Wetter mitspielt und sich die Vorgaben nicht ändern, und wir das Konzert im Garten hinter dem Atelier der SeminarWerkstatt rund um die Feuerschale genießen können.

 

Anmeldungen bitte vorab über den Button unten! 

Bitte gib in der Mail die Namen der teilnehmenden Personen an.

Wir senden eine Anmeldebestätigung mit weiteren Infos.

Bei Planänderungen informieren wir per Mail.

 

 

Mehr über Schulz und Schulz hier!

Liebe Seminarhausfreunde!

Leider können im Seminarhaus momentan keine Kurse stattfinden, da sowohl das Atelierdach, als auch das große Scheunendach neu gedeckt wird. 2 Kräne, Gerüste, diverse Mulden und Baufahrzeuge versperren den Zugang zur Seminarwerkstatt und lassen kein entspanntes und achtsames Arbeiten in Kursen und Seminaren zu. 

 

Da die Kursteilnahme in den Sommerferien erfahrungsgemäß ohnehin immer eher gering ist, war der gewählte Zeitpunkt relativ passend. 

Das Ende der Bauarbeiten rückt aber in greifbare Nähe und Anfang September starten (soweit die Corona-Schutzverordnung es zulässt) wieder Yoga und Kunstkurse. 

 

Wir bitten noch ein wenig um Geduld und Verständnis! 

 

Einzelplätze können im Atelier abends und an Wochenenden jederzeit genutzt werden! 

 

Herzliche Grüße und bis bald wünscht das Mühle&Co-Team! 

Unsere 

Yoga-Kurse

starten wieder ! 

 

Mit unterschiedlichen Schwerpunkten bieten unsere Kursleiter zu verschiedenen Tageszeiten Kurse an, die teilweise sogar von den Krankenkassen erstattet werden. 

 

Kurse

  • montags, 19.00 - 20.15 Uhr ab dem 14.SEPTEMBER 2020 Yoga mit  Nathalie (60,- € /Pers./5er-Block;                  120,-€ /Pers./ 10er-Block) 
  • Vorkenntnisse sind nicht erforderlich!  

Für Nachfragen stehen wir gerne zur Verfügung

Welche Entspannungstechnik passt am besten zu mir?

An vier Abenden werden verschiedene Entspannungstechniken vorgestellt und natürlich auch praktisch durchgeführt, so dass Sie am Ende des Kurses "die" zu Ihnen passende Entspannungstechnik gefunden haben sollten, um im Alltag besser mit Stress umgehen zu können. Sie erhalten am Ende jedes Übungsabends ein kleines Skript, um die Entspannungstechnik zuhause noch vertiefen zu können. Vorgestellt werden: Progressive Muskelentspannung, Autogenes Training, Klang-Fantasiereisen und auch die Aroma Meditation. Die vorgestellten Entspannungen können im Liegen wie auch im Sitzen durchgeführt werden. 

Bitte warme Socken und bequeme Kleidung mitbringen.

Yogamatten, Decken und Kopfkissen sind vorhanden, können aber ggf. auch mitgebracht werden. 

Termine: 27.4., 4.5., 11.5. und 18.5.2022

Uhrzeit: 18.30 - 19.45 Uhr

Kursgebühr: 44,00 €

Der Kurs startet ab vier Teilnehmer und hat eine begrenzte Teilnehmerzahl 

 

Welche Entspannungstechnik passt am besten zu mir?

An vier Abenden werden verschiedene Entspannungstechniken vorgestellt und natürlich auch praktisch durchgeführt, so dass Sie am Ende des Kurses "die" zu Ihnen passende Entspannungstechnik gefunden haben sollten, um im Alltag besser mit Stress umgehen zu können. Sie erhalten am Ende jedes Übungsabends ein kleines Skript, um die Entspannungstechnik zuhause noch vertiefen zu können. Vorgestellt werden: Progressive Muskelentspannung, Autogenes Training, Klang-Fantasiereisen und auch die Aroma Meditation. Die vorgestellten Entspannungen können im Liegen wie auch im Sitzen durchgeführt werden. 

Bitte warme Socken und bequeme Kleidung mitbringen.

Yogamatten, Decken und Kopfkissen sind vorhanden, können aber ggf. auch mitgebracht werden. 

Termine: 27.4., 4.5., 11.5. und 18.5.2022

(Achtung: Anmeldeschluss 23.04.22!)

Uhrzeit: 18.30 - 19.45 Uhr

Kursgebühr: 44,00 €

Kursleitung: Judith Lenz

Der Kurs startet ab vier Teilnehmer und hat eine begrenzte Teilnehmerzahl 

 

Yoga mit Sabine

  • dienstags, 19.00 - 20.15 Uhr                                
  • (60,- € /Pers./5er-Block; 120,-€ /Pers./ 10er-Block) 
  • Vorkenntnisse sind nicht erforderlich!  
  • Für Nachfragen stehen wir gerne zur Verfügung

Seelentieftaucher

Intensivwoche 

Lassen Sie uns gemeinsam Ihren wunden Punkt berühren und einen Raum aufmachen in dem die Entfaltung zu tiefem Erkennen und Verständnis führen kann über das eigenen Leben und den eigenen Sinn, um es dann in Liebe leben zu können.

 

Die Arbeit erfolgt prozessorientiert je nach Anliegen und Situation der Teilnehmer.

Folgende Methoden können beispielsweise zum Einsatz kommen: 

  • Waldbaden
  • Yoga 
  • Kunsttherapeutische Elemente
  • Systemische Aufstellungen
  • Meditation
  • Trommel-Trancereisen
  • Tanztherapeutische Elemente


geeignet als HEILIGENFELD-Nachsorge - Angebot

 

Kursleitung: Bina Baum 

TerminAusweichtermin wird bekannt gegeben, sobald möglich

Veranstaltungsort: Mühle&Co-Seminarwerkstatt, -Cottage, -Garten und Naturschutzgebiet Silberbachtal

Seminargebühr: 899,-€

 

 

JETZT ONLINE:

YOGA-KURSE:

Nathalie bietet ihren Yoga-Kurs nun online an!

Open Class 

        

Einstieg jederzeit möglich!

Für Nachfragen stehen wir gerne zur Verfügung

 

Kursleitung: Nathalie Dahler

Uhrzeit: donnerstags , 19.00 - 20.00 Uhr

Kostenbeitrag: 10,-€ / Einheit per PayPal

ELTERN-KIND-KURS

BEWEGUNG UND SPIEL

Im November startet der Kurs für Kinder von ca. 12 bis 18 Monate.

Ziel des Kurses ist mit den Kindern eine bewusste und schöne Zeit zu verbringen, ihren Forschergeist zu fördern und jahreszeitlich passende Themen einfließen zu lassen.

Den Kindern wird die Möglichkeit gegeben, altersgerechte Spiel- und Bewegungsmaterialien kennenzulernen.

Mit allen Sinnen sind sie in Aktion, probieren sich aus und lernen, ihre Kreativität zu entfalten.

Der Kurs findet nach den aktuellen Sicherheits- und Hygiene- Vorschriften statt.

 

Kursleitung: Sophia Richtsmeier

Uhrzeit: 10.30 - 11.45 UHR, 4x mittwochs

Kostenbeitrag: 40,-€

ELTERN-KIND-KURS

BABYMASSAGE

 

Im Babymassage Kurs zeigt euch Sophia Richtsmeier verschiedene Massagegriffe. Sie erklärt, wie sich die Massage auf dein Baby auswirkt und worauf Du achten solltest.

Ziel des Kurses ist eine schöne entspannte Zeit im Kreis anderer Eltern und deren Babys, Kontakte zu knüpfen und eine Auszeit vom Alltag in schöner Atmosphäre zu verbringen.

Ich wünsche Dir und deinem Baby bis dahin eine schöne Zeit und freue mich auf Euch.

Der Kurs ist geeignet für Babys ab ca. 6 Wochen bis zum Krabbelalter.

Der Kurs findet nach den aktuellen Sicherheits- und Hygiene- Vorschriften statt. 

Termin:  06.10.20 - 03.11.20

Uhrzeit: 09.30 -10.45 Uhr, 5x dienstags

Kostenbeitrag: 70,-€

 

Du bist ACCESS BARS® Practitioner, therapeutisch tätig oder du bist einfach neugierig auf Selbstheilungsprozesse, dann bist du herzlich eingeladen zu unserer Veranstaltung. 

 

ACCESS BARS® TRIFFT TRAUMAHEILUNG 

 

Die ACCESS BARS® ist eine Methode aus der Toolbox unseres Bewusstseinstrainings. 

 

Es sind HEILSAME Berührungen –berühren und berührt werden.

 

Durch das Halten der 32 Energiepunkte am Kopf, erhöht sich das allgemeine Energieniveau, wodurch das Immunsystem angeregt wird und Heilung geschehen kann. Dabei verlangsamen sich die Gehirnwellen, wodurch unbewusstes BEWUSST wird.

 

Lass dich begleiten und inspirieren.

 

Anmeldung und weitere Infos bitte unter katrinbergholz@gmail.com 

 

INFO- UND AUSTAUSCHABEND

Termin: Ausweichtermin 2021,

17.00 - 20.00 Uhr

Kursgebühr: 30,-€

Kursleitung:

BARBARA M. HEIL,

KATRIN BERGHOLZ


Angebote im November 2019

 

 

TANZ DICH FREI  -  Freies Tanzen

 

Schnupperabend:

Über einen freien Einstieg, gebundene und offene Übungen wird das Gleichgewicht und die Kreativität  gefördert, so dass die Teilnehmer näher mit ihrem Körper und mit ihrem Inneren in Kontakt kommen.

Vorkenntnisse sind nicht erforderlich; bei Bedarf können Turnschlappen mitgebracht werden.

 

6. November 2019 num 18:30 Uhr im Seminarraum

Schnupperpreis: 8,-€/ Person

Leitung: Dorothea Wollschläger  


 Selbsthilfe bei Beschwerden des Bewegungsapparates unter Einbeziehung von Fussreflexzonenmassage, Akupressurpunkten und der Dorn-Methode.

 

Termin: 29.Februar 2020

Samstag, 14 - 17.00 Uhr

24,-€ pro Teilnehmer

 

Kursleitung: Brigitte Bergschneider

begrenzte Teilnehmerzahl

IN BALANCE BLEIBEN

Selbsthilfe bei Beschwerden des Bewegungsapparates unter Einbeziehung von Fussreflexzonenmassage, Akupressurpunkten und der Dorn-Methode.

Termin: 29.Februar 2020

Samstag, 14 - 17.00 Uhr

24,-€ pro Teilnehmer

 

Kursleitung: Brigitte Bergschneider

begrenzte Teilnehmerzahl


Mai 2020

BUCHVORSTELLUNG

In ihrem frisch erschienenen Buch

»Neue Bauern braucht das Land. Ein Plädoyer für gute Lebensmittel aus einer gesunden Umwelt«

erklärt Ophelia Nick anschaulich, wie und warum sich die bäuerliche Landwirtschaft zur Agrarindustrie gewandelt hat. Sie stellt inspirierende Vorreiterinnen und Pioniere vor, die andere Wege gehen und sich tagtäglich für die Vision einer pestizidfreien, tiergerechten und artenreichen Landwirtschaft einsetzen.

Am 18.März 2020 (voraussichtl. 19.30 Uhr) stellt Dr. med. vet. Ophelia Nick ihr neues Buch bei uns vor und diskutiert über alternative Möglichkeiten für Verbraucher und Landwirte - gerne auch mit Verbrauchern UND Landwirten. 


 

Freunde von Farben

Jetzt wird's bunt! 

Auch die Jüngsten dürfen kreativ werden! 

Dieses Kursformat ist auf Kinder zwischen 3 und 6 Jahren zugeschnitten. 

Wir machen Spiele, basteln oder malen, zeichnen, schnippeln oder kleben! 

 

Kursleitung: nicole heithecker

Kostenbeitrag: 40,-€ / 4 Einheiten

Kursstart: nach Lockdown

ELTERN-KIND-KURS

BABYMASSAGE

 

Im Babymassage Kurs zeigt euch Sophia Richtsmeier verschiedene Massagegriffe. Sie erklärt, wie sich die Massage auf dein Baby auswirkt und worauf Du achten solltest.

Ziel des Kurses ist eine schöne entspannte Zeit im Kreis anderer Eltern und deren Babys, Kontakte zu knüpfen und eine Auszeit vom Alltag in schöner Atmosphäre zu verbringen.

Ich wünsche Dir und deinem Baby bis dahin eine schöne Zeit und freue mich auf Euch.

Der Kurs ist geeignet für Babys ab ca. 6 Wochen bis zum Krabbelalter.

Der Kurs findet nach den aktuellen Sicherheits- und Hygiene- Vorschriften statt. 

 

Kursleitung: Sophia Richtsmeier

Termin: nach Lockdown

Uhrzeit: 09.30 -10.45 Uhr, 5x dienstags

Kostenbeitrag: 70,-€

 


ELTERN-KIND-KURS

BEWEGUNG UND SPIEL

Im November startet der Kurs für Kinder von ca. 12 bis 18 Monate.

Ziel des Kurses ist mit den Kindern eine bewusste und schöne Zeit zu verbringen, ihren Forschergeist zu fördern und jahreszeitlich passende Themen einfließen zu lassen.

Den Kindern wird die Möglichkeit gegeben, altersgerechte Spiel- und Bewegungsmaterialien kennenzulernen.

Mit allen Sinnen sind sie in Aktion, probieren sich aus und lernen, ihre Kreativität zu entfalten.

Der Kurs findet nach den aktuellen Sicherheits- und Hygiene- Vorschriften statt.

 

Kursleitung: Sophia Richtsmeier

Termin: nach Lockdown

Uhrzeit: 10.30 - 11.45 UHR, 4x mittwochs

Kostenbeitrag: 40,-€


 

Mit unterschiedlichen Schwerpunkten bieten unsere Kursleiter zu verschiedenen Tageszeiten Kurse an, die teilweise sogar von den Krankenkassen erstattet werden. 

Meditation für Einsteiger

Kursleiter: Manuel

50,-€/Pers./ 5er-Block

 

 

 

Meditation für Einsteiger

Kursleiter: Manuel Luda

  • donnerstags, 19.45 - 20.30 Uhr
  • 80,-€/ 6er-Block

 

 

 

 








ächst***demnächst wieder***demnächst wieder***demnächst wieder***demnächst wieder***demnächst wieder***demnächst wieder***

Waldbaden (Schnupperkurs) BU 

Waldbaden ist die Kunst, sich durch all unsere Sinne mit der Natur zu verbinden. Es ist ein entspannter Aufenthalt im Wald- ohne größere körperliche Anstrengungen. 

Langsam und ohne Druck fühlen, tasten, sitzen, riechen wir den Wald. Waldbaden baut nachweisbar Stresshormone ab, ist gut für die Herzgesundheit, fördert die Schlafqualität und stärkt das Immunsystem. 

Außerdem können diese Aufenthalte im Wald bei verschiedenen Krankheiten die Genesung fördern. 

 

Datum: 07.Mai 2022; 10.00Uhr,

Dauer: ca. 2,5 h;

Ort: Wald am Gripshof, Schieder

Kursleitung: Carmen Basener

NORDERTEICH

 

Das Drama um den Norderteich und das grausame Fischsterben beschäftigt unsere Ortsgruppe schon seit Monaten und wir haben auch bereits zusammen mit unserem Ortsgruppenmitglied Diana Ammer eine Resolution an unseren Stadtrat gestellt. Diese wurde einstimmig vom Stadtrat Horn-Bad Meinberg beschlossen. 

Wir haben darin den Kreis Lippe aufgefordert, den für den Norderteich zuständigen Landesverband zum Handeln zu bewegen und die Existenz des Norderteiches dauerhaft zu sichern.

Es wird Zeit, dass endlich Experten zu Wort kommen und sich interessierte Bürger über die aktuelle biologische und auch rechtliche Situation des Norderteiches informieren können. Es müssen endlich Lösungsmöglichkeiten zur Rettung und

Bewahrung unseres Lippischen Meeres aufgezeigt werden.

 

Am Samstag, den 29. Oktober 2022 laden wir Anwohner und Interessierte um 18.00 Uhr zu einer Podiumsdiskussion ins Kurgastzentrum Bad Meinberg ein. 

Die Biologin Ulrike Hoffmann wird ihre fachliche Meinung zum Zustand des Norderteiches in einem Lichtbildvortrag präsentieren,  sowie ihre Zukunftsprognose darlegen.

Anschließend wird sie im Rahmen einer Podiumsdiskussion mit weiteren Experten über das Thema diskutieren. 

Fragen aus dem Publikum sind durchaus erwünscht und werden gerne beantwortet. 

Der Eintritt ist frei!

 

Eine Anmeldung unter dem folgenden Button würde uns die Planung erleichtern :)


 

o   Obstbaumschnitt/ bzw. Gehölzschnitt; Stuckenhof (Außenbereich); Kursleitung: Matthias Lang

 

o   Waldbaden (Schnupperkurs); Dauer: ca. 2,5 h; Wald am Gripshof; Kursleitung: Carmen Basener

 

o   Wildkräuter – Spaziergang mit anschließendem Imbiss aus der Kräuterküche; 

SeminarWerkstatt, Stuckenhof; Kursleitung: Jochen Wenzel

 

o   Waldbaden (Schnupperkurs);  Wald am Gripshof; Kursleitung: Carmen Basener

    Waldbaden ist die Kunst, sich durch all unsere Sinne mit der Natur zu verbinden 

Waldbaden ist das bewusste Eintauchen in die Atmosphäre des Waldes, Shinrin Yoku. 

Es ist ein entspannter Aufenthalt im Wald- ohne größere körperliche Anstrengungen. 

Langsam und ohne Druck fühlen, tasten, sitzen, riechen wir den Wald. 

Achtsam nehmen wir uns und die Natur wahr. 

Dazu gehören kurzweilige Aktivitäten wie zum Beispiel Atemübungen.

Waldbaden baut nachweisbar Stresshormone ab, ist gut für die Herzgesundheit, fördert die Schlafqualität und stärkt das Immunsystem. 

Außerdem können diese Aufenthalte im Wald bei verschiedenen Krankheiten die Genesung fördern. 

In vielen Studien, die zuerst in den 80er Jahren stattfanden, wurde die heilsame Wirkung des Waldes erforscht. 

o   Staudenbörse; ; Stuckenhof (Außenbereich); Organisation: Nicole Heithecker

 

o   Wildkräuter – Spaziergang mit anschließender Zubereitung eines 3-Gänge-Menüs;   

SeminarWerkstatt, Stuckenhof; Kursleitung: Jochen Wenzel

Diese kleine Wanderung soll zeigen, was uns an natürlichen essbaren Kostbarkeiten am Wegesrande begegnet. Ein kurzer Einführungskurs in die Welt der essbaren Wildkräuter mit anschließendender Verkostung der geammelten Funde soll diese Veranstaltung beinhalten.

Festes Schuhwerk und dem Wetter entsprechende Kleidung sind angeraten.

 

 

 

o   Naturnaher Garten versus naturalistisches Gartendesign – ein Widerspruch?  

-       TERMIN: Anfang September (bei Interesse bitte melden!) 

-       Vortrag: Welcher Gartenstil passt zu mir? 

-       Kursleitung Matthias Lang und Nicole Heithecker

-       TERMIN: ca. November 2022

 

o   Hochbeet oder Hügelbeet? Vor und Nachteile

-       Materialien

-       Füllung

-       Arten, Sorten und Anbaupläne

-       Kursleitung Matthias Lang

 

o   Wiesen und Säume – stabile, dauerhafte Vielfalt im Garten

-       Boden und Substrat als Anbaugrundlage

-       Saatgutauswahl

-       Pflege und Erhaltung 

-       Kursleitung Matthias Lang

-       Termin: Ende August 

Kontaktdaten

MÜHLE&CO - SEMINARWERKSTATT

Bergheimer Straße 50 ,32805 Horn-Bad Meinberg 

Koordinaten: VX99+JJ Horn-Bad Meinberg

fon: +49 (0)151 22635205

mail: seminar-werkstatt@t-online.de

So findet man uns

Von Horn kommend fährt man ca. 3 km Richtung Vinsebeck/ Bergheim.  Hinter der B1-Brücke liegt der Hof direkt hinter der Kurve auf der rechten Seite. Bitte benutze  die zweite, untere Einfahrt.

Die Parkplätze und der Zugang befinden sich links hinter dem Scheunengebäude.  

Von Detmold (Zentrum) benötigt man ca. 15 Minuten mit dem Auto.


Hinweis

Alle auf der Homepage genannten Preise verstehen sich inkl. 19% Mehrwertsteuer

Für die Kurse in der Mühle&Co-Seminarwerkstatt gelten die AGBs/ Konditionen  der jeweiligen Kursleiter.

Für alle Inhalte der Werbung und der Kurse sind allein die Kursleiter verantwortlich, nicht Mühle&CO

google-site-verification: googled71592622e0c7900.html